Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Lehrgänge und Kurse

Sanitätsausbildung B mit LE im Wasser (Nr.: 2024-0010)

Status
freie Plätze vorhanden
Zielgruppe

Alle Sanitätshelfer A, die Interesse an der Weiterqualifikation zum DLRG Sanitäter haben (= Pflicht, um im Wasser-Rettungsdienst tätig zu sein)

Voraussetzungen
(einzureichen bis 10.09.2022)
  • Sanitätsausbildung A (331), nicht älter als 4 Jahre zu Beginn der Veranstaltung
  • Sanitätsfortbildung (341), nicht älter als 4 Jahre zu Beginn der Veranstaltung
  • Mindestalter 16 Jahre zu Beginn der Veranstaltung
Ausbildungen
Im Rahmen des Seminars können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • Sanitätsausbildung B
Inhalt
  • Auffinden eines Notfallpatienten I und II, Auffinden eines ansprechbaren Notfallpatienten, Störungen der Atmung, Atemnot, Physiologie der Atmung, Aufbau der Atmungsorgane, Asthma, Reizgasvergiftung, Lungenödem, Pneumothorax, Atemstillstand
  • Sekret absaugen, Atemwegssicherung durch Tuben, Guedeltubus, Wendltubus, Anwendung des Larynxtubus, Herz-Lungen-Wiederbelebung mit AED und Sauerstoff, Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Kindern
  • Medikamente, Beschaffung von Arzneimittel, Injektion und Infusion, Vorbereitung einer Infusion, Vorbereitung einer Injektion
  • Allgemeine Übersicht der Tauchunfälle, Barotraumen, Gasvergiftungen beim Tauchen, Tauchunfälle, Dekompressionskrankheit (DCS), Lungen- überdruckunfall (AGE)
  • Vergiftungen (Allg.), Alkohol-, Schlaf- und Beruhigungsmittelvergiftung, Vergiftungen durch Drogen, Heroin, Weckamine, Vergiftungen mit Gasen und Dämpfen, Vergiftungen mit Kontaktgiften, Kontakt mit Phosphor, Vergiftungen durch Injektionen und Tierbisse
  • Schock (Allgemein), Volumenmangelschock, Kardiogener Schock, Neurogener Schock, Vasovagale Synkope, Anaphylaktischer Schock
  • Schaufeltrage, Möglichkeiten zum Einsatz der Schaufeltrage, Vakuummatratze, Einsatz der Vakuummatratze, CombiCarrier, Besonderheiten des CombiCarrier, Spineboard, Praktisches Vorgehen an Land
  • Anatomie des Schädels, Gewalteinwirkung auf den Kopf, Schädel-HirnTrauma, Helmabnahme, Wirbelsäulenbruch, Beckenbruch, Beckenbruchstabilisierungsgurt, Polytrauma
  • Hygiene, Hygiene im Einsatz, Desinfektionsplan, Anwendungshinweise für die Desinfektion, Herstellung einer Desinfektionslösung, Abfallbeseitigung
  • Sanitätseinsätze, Rettungsdienststrukturen, Der DLRG-Sanitäter bei Groß- einsätzen, Registrierung von Patienten
Ziele

Erwerb der Qualifikation DLRG Sanitäter.
Die Teilnehmenden sollen ihre bereits erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse aus dem San A erweitern, um komplexe medizinische Situationen eigenständig zu erkennen und richtig zu handeln.

Veranstalter
DLRG Bezirk Frankenland
Verwalter
Regina Gedemer (Kontakt)
Leitung
Markus Brixel
Veranstaltungsort
DLRG Ausbildungszentrum TBB, Hochhäuser Straße 5, 97941 Tauberbischofsheim
Termine
5 Termine insgesamt
14.09.24 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr - DLRG Ausbildungszentrum TBB
15.09.24 08:00 Uhr bis 09:30 Uhr - Bundesstützpunkt Fechten (LE im Hallenbad)
15.09.24 09:45 Uhr bis 18:00 Uhr - DLRG Ausbildungszentrum TBB
21.09.24 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr - DLRG Ausbildungszentrum TBB
22.09.24 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr - DLRG Ausbildungszentrum TBB

Adresse(n):
DLRG Ausbildungszentrum TBB: 97941 Tauberbischofsheim, Hochhäuser Straße 5
Bundesstützpunkt Fechten (LE im Hallenbad): 97941 Tauberbischofsheim, Pestalozziallee 12
Meldeschluss
31.08.2024 09:00
Teilnehmerzahl
Minimal: 6
Maximal: 14
Teilnehmerkreis
Es sind nur bestimmte DLRG-Gliederungen der Ebene Ortsgruppe zugelassen
  • Landesverband Baden e.V.
  • Landesverband Württemberg e.V.
  • Landesverband Hessen e.V.
  • Landesverband Bayern e.V.
Gebühren
  • 140,00 € für DLRG LV Baden, HiOrg u FW MTK, NOK (Für DLRG Bezirk Frankenland Gruppen übernimmt der Bezirk die Lehrgangskosten Die Lehrgangsgebühr umfasst Verbrauchsmaterial, Teilnehmerunterlagen sowie ein Mittagessen, Kaffee, Kuchen, Tee und Kaltgetränke.)
  • 160,00 € für alle anderen (Für DLRG Bezirk Frankenland Mitglieder übernimmt der Bezirk die Lehrgangskosten Die Lehrgangsgebühr umfasst Verbrauchsmaterial, Teilnehmerunterlagen sowie ein Mittagessen, Kaffee, Kuchen, Tee und Kaltgetränke.)
Mitzubringen sind

PSA, Einsatzkleidung, ATN Ordner/Bescheinigung über Nachweis San A Kurs bzw. Sanitätsfortbildung (= Zugangsvoraussetzung - einzureichen bis Meldeschluss).

Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung wird nicht angeboten
Sonstiges

Der Kurs findet an zwei Wochenenden statt. Die komplette Teilnahme an allen Terminen ist Pflicht.
Es findet sowohl eine theoretische (Fragebogen), als auch eine praktische Prüfung statt.

Die Bescheinigungen über Nachweis San A und ggf. F (beides maximal 4 Jahre alt) sind bis zum Anmeldeschluss eigenständig per E-Mail zur Prüfung der Zugangsvoraussetzungen einzureichen.

Von den Teilnehmenden wird erwartet, sich nicht nur oberflächlich mit den Unterrichtsinhalten zu beschäftigen und Kenntnisse aus dem San A im Vorfeld eigenständig zu wiederholen.

Dokumente

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.