Lehrgänge

Sanitätslehrgang A (Nr.: 2020-0004)

Zielgruppe
alle Interessierten, insbesondere die, die im Wasser-Rettungsdienst mitwirken wollen
Voraussetzungen
  • Mindestalter 14 Jahre, Ausbildung Erste-Hilfe-Ausbildung (nicht älter als drei Jahre),
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Mitgliedschaft in der DLRG
Inhalt
  • Notfall, Überlebenskette, Notruf, Verhaltensweisen, Einsatz, Auftreten, Festellen von Lebensfunktionen, Bewusstsein, Bewusstseinslage, Auffinden eines ansprechbaren Notfallpatienten, Rettungscheck
  • Atmung, Funktion der Atmung, Atemsteuerung, Atemgase, Blut, Blutgefäße, Herz, Lage, Aufbau, Reizleitungssystem, Funktion, Blutkreislauf, Gestörte Funktion, Puls fühlen, Blutdruck, Blutdruckmessung
  • Atemstillstand, Guedeltubus, Beatmung, Sauerstoff, Druckminderer, Flascheninhalt, Beatmung mit Beatmungsbeutel und Sauerstoff, Sauerstoffinhalation (Maske, Brille), Sauerstoffreservoir, Demandventil
  • Störungen der Atmung, Atemnot, ungenügende Atmung, Hyperventilation, Ertrinkungsunfall, Stilles Ertrinken, Schwimmbad-Blackout, Kälteschock, Schwimmversagen
  • Auffinden eines Notfallpatienten II, Kreislaufstillstand, AED, Herz-LungenWiederbelebung mit 2 Helfern mit AED und Sauerstoff, Verlegung der Atemwege
  • Herz-Kreislauf-Störung, Akutes Koronarsyndrom, Schock, Volumenmangelschock
  • Sportverletzungen, Gelenkverletzungen, Knochenbruch, Alu-Polsterschiene, Halswirbelsäulenbruch, HWS-Stützkragen
  • Schlaganfall, Krampfanfälle, Blutzuckerentgleisung, Akuter Bauch, Gynäkologischer Notfall
  • Verletzungen durch Nesseltiere, Insektenstiche, Zeckenstich, Wunden, Verbände – Praxis, Notverband, Bedrohliche Blutungen, Tourniquet, Hygiene, Hygiene im Einsatz, Händewaschen, Händedesinfektion, Persönliche Schutzausrüstung, Eintsorgung bzw. Aufbereitung von Materialien
  • Sonnenstich, Hitzschlag, Hitzeerschöpfung, Verbrennungen, Verbrühungen, Unterkühlung, Stadien der Unterkühlung, Erfrierungen
  • Transportieren, Schultertragegriff nach Rautek, Patienten aufnehmen und Tragen, Rettungstuch, Krankentrage
Ziele
Erwerb der Qualifikation Sanitätshelfer (San A)
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 331 - Sanitätsausbildung A
Veranstalter
DLRG Bezirk Frankenland
Fachbereich
Medizin
Veranstaltungsort
Tauberbischofsheim DLRG Ausbildungszentrum: Hochhäuser Straße 5, 97941 Tauberbischofsheim
Leitung
Markus Brixel
Referent(en)
Ausbilder des Sanitätsausbildungszentrums Frankenland
Termin(e)
3 Termin(e) insgesamt
  • Sa, 19.09.20 08:30 - 18:00 (Tauberbischofsheim DLRG Ausbildungszentrum: Hochhäuser Straße 5, 97941 Tauberbischofsheim)
  • So, 20.09.20 08:30 - 18:00 (Tauberbischofsheim DLRG Ausbildungszentrum: Hochhäuser Straße 5, 97941 Tauberbischofsheim)
  • Sa, 26.09.20 08:30 - 18:00 (Tauberbischofsheim DLRG Ausbildungszentrum: Hochhäuser Straße 5, 97941 Tauberbischofsheim)
Teilnehmerzahl
Min: 4, Max: 14
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Bezirk Frankenland e.V.
  • Landesverband Baden e.V.
Gebühren
  • 100,00 Euro - DLRG LV Baden, HiOrg u FW MTK, NOK
  • 120,00 Euro - alle anderen
Für DLRG Bezirk Frankenland Mitglieder übernimmt der Bezirk die Lehrgangskosten Die Lehrgangsgebühr umfasst Verbrauchsmaterial, Teilnehmerunterlagen sowie ein Mittagessen, Kaffee, Kuchen, Tee. Nicht im Betrag enthalten sind Kaltgetränke.
Sonstiges
Der Kurs findet an mehreren Tagen (19./ 20./ 26. September) statt.
Die komplette Teilnahme an allen Terminen ist Pflicht.
Es findet sowohl eine theoretische (Fragebogen), als auch eine praktische Prüfung statt.
Mitzubringen sind
PSA, Einsatzkleidung, ATN Ordner/Bescheinigung über Nachweis EH Kurs, Schreibsachen
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Meldeschluss
Sa, 29.08.2020

Es sind noch freie Plätze vorhanden!


zur Onlineanmeldung