05.03.2019 Dienstag  SAN-Fortbildung

Die erste Sanitätsfortbildung des Jahres fand im Februar im Sanitätsausbildungszentrum des Bezirks Frankenland in Tauberbischofsheim statt.

14 Teilnehmer aus den DLRG Gruppen Freudenberg, Höpfingen, Külsheim und Tauberbischofsheim wurden durch die Sanitätsausbilder des Bezirks in Theorie und Praxis geschult.

Ausgebildet wurden in 10 Lehreinheiten unter anderem Kenntnisse über Hygienemanagement, Verletzungen durch Nesseltiere, Insektenstiche, Wunden, Verbände, Notverband (Israeli-Bandage), bedrohliche Blutungen, Tourniquet, Sport-, und Gelenkverletzungen sowie Tauchunfälle.

Aufgelockert wurde die Veranstaltung durch Fallbeispiele sowie eine Praxiseinheit zu den Themen Megacode Training, HLW mit QCPR Auswertung, RR Messung usw.

Kategorie(n)
Rückblick, 2019

Von: Markus Brixel

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Markus Brixel:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden