25.08.2019 Sonntag  Zahlreiche Unterschriften für den Bädererhalt gesammelt

Viel positive Resonanz erfuhren die Vertreter der örtlichen DLRG Gruppen bei ihrer Informationsveranstaltung am vergangenen Sonntag im Frankenbad Tauberbischofsheim. Hauptthema war natürlich die Unterstützung der bundesweiten Petition „Rettet die Bäder“. Es geht darum, sich dem flächendeckenden Bädersterben entgegenzustellen, damit auch künftig adäquate Einrichtungen zur Verfügung stehen um Schwimmausbildung, Schulschwimmen, Sportschwimmen, Aquafitness, Wassergymnastik u.v.m. anbieten zu können. Darüber hinaus konnten die Ortsgruppen ihre Ausbildungszahlen und Angebote präsentieren und standen für Fragen zur Verfügung. Zahlreiche Badegäste nutzten diese Gelegenheit, um mit der DLRG ins Gespräch zu kommen. Dabei wurde deutlich, dass viele heute Erwachsene als Kind bei der DLRG das Schwimmen erlernt haben und klar ist, dass die eigenen Kinder auch das Schwimmen erlernen müssen. Auch für die künftige Mitarbeit als Schwimmausbilder bestand Interesse.

Die Petition zum Bädererhalt läuft noch bis zum 31.08. wer sich noch online beteiligen möchte findet Informationen unter https://www.dlrg.de/rettet-die-baeder/

Kategorie(n)
Aktuelles, 2019

Von: Uwe Spielvogel

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Uwe Spielvogel:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden